Der Chor für Geflüchtete in Potsdam im AWO-Kulturhaus Babelsberg

28.09.2022, 17:15–19:15 Uhr
AWO Kulturhaus Babelsberg

Der Chor für Geflüchtete in Potsdam im AWO-Kulturhaus Babelsberg

Dieser Termin wiederholt sich jede 1. Woche.
AWO Kulturhaus Babelsberg
Karl-Liebknecht-Straße 135
14482 Potsdam
|

Du bist (neu) in Potsdam gestrandet und hast Lust zu singen? Dann entdecke die Kraft des Chors, des Gospels, der Gemeinschaft und teile Deine Freude durchs Singen.

Egal, ob Amateur*in, Atheist*in, Gläubiger, Hippi, Hipster*in oder Musiker*innen: hier kommen alle zusammen; zur Musik, zum Herz, zum Rhythmus, zu mir und dir. Wir leben Gemeinschaft durch Musik.

Einstieg ist jederzeit möglich! Komme einfach zur Probestunde und überzeug Dich selbst! Teilnahme ist kostenlos!

Proben in ukrainischer, englischer und deutscher Sprache.

Wer? Alle jugendliche und erwachsene Geflüchtete in Potsdam.

Wann? Proben ab 01.06.2022 immer mittwochs, 17:15-19:15 Uhr

Wo? im AWO-Kulturhaus Babelsberg (Kursraum II), Karl-Liebknecht-Straße 135, 14482 Potsdam

Wieviel? Die Teilnahme ist kostenlos.

Wie? Ruf an: + 49 176 80 457421 (Zubin Sethna); auch über WhatsApp

Oder schreib: info@shabach.rocks

P.S.: Duschsänger*in, Hemmschwelle, Mann oder zu schüchtern? Dann bring Deine Freunde oder Familie gleich mit und blüht gemeinsam auf!

Gefördert durch die Stadt Potsdam und AWO Kulturhaus Babelsberg

Veranstaltung gefördert durch
© 1990 - 2022 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.